Samstag, 18. August 2012

Buchrezension Cassia&Ky DIE AUSWAHL von Ally Condie





Das System sagt, wen du lieben sollst - aber was sagt dein Herz?
Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert. Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen lieben, der für dich ausgewählt wird.

Was würdest du tun? Für die wahre Liebe dein Leben riskieren?



Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Bria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.

Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichen Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?

 Jetzt, wo ich herausgefunden habe, wie ich fliegen kann, welche Richtung soll ich dann nehmen hinaus in die Nacht?

Autor: Ally Condie
Buchreihe: Cassia & Ky (Trilogie)
Preis: 16,95€
Verlag: Fischer Verlag
Seitenanzahl: 453
Kapitelanzahl: 32

Die Auswahl wird verfilmt! Zumindest hat Disney die Filmrechte gekauft.

In "Die Auswahl" geht es um die 17 - jährige Cassia, die in einer Welt in der Zukunft lebt. Wenn man siebzehn Jahre alt ist wird der Lebenspartner bestimmt, der für die Person am Besten passt. Alle sind sehr überrascht als für Cassia ihr bester Freund Xander bestimmt wird. Es ist nämlich extrem selten, dass man seinen Lebenspartner schon kennt. Als sich Cassia allerdings Informationen über Xander, auf einem Mikrochip ansehen will, sind es nicht Informationen über Xander sondern über Ky, der ebenfalls in der Stadt wohnt. Mit der Zeit verliebt sich Cassia auch noch Ky, obwohl Xander die Person ist die Cassia lieben sollte. Nun stellt sich die Frage: Darf man doch noch wählen?

Mir hat das Buch mittel gefallen. Die Idee fand ich super, auch die Umsetzung einer Welt in der Zukunft. Allerdings konnte ich mich in die Hauptperson nicht richtig hineinversetzen. (In die anderen Charaktere hingegen schon.) Der Anfang war sehr zäh und es fehlte anfangs einfach an Spannung.  Außerdem blieb die Liebesgeschichte von Cassia & Ky ein bisschen auf der Strecke.
Trotz allem wurde die Geschichte sehr schön erzählt. Und im Ausgleich zu der auf der Strecke gebliebenen Liebesgeschichte, konnte man sich die Zukunftswelt sehr schön vorstellen. Vielleicht ist der zweite Band ja ein bisschen spannender.



Wahrscheinlich war ich ein bisschen zu kritisch, aber wegen der fehlenden Spannung:


Kommentare:

  1. Tolle Rezi!
    Fand das Buch gut ;)
    Jetzt hast du einen Leser mehr...

    Wir haben auch seit kurzem einen Blog! Freuen uns sehr über neue Kommentare & Leser.

    Würden es schön finden, wenn du mal vorbeischaust... :)

    http://buchlabyrinth.blogspot.de/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich gut an :) Hast du gut beschrieben.
    Mal schauen, ob ich mir das zulege.

    Liebe Grüße
    Leonie

    http://www.pompouscrackpotnotions.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, hab dich über Blogzug gefunden und bin gleich mal Leser geworden. Das Buch liegt auch noch auf meinem SUB, deine Rezi ist gut geschrieben und ich denk, das Buch wird auch noch eine weile auf dem SUB liegen bleiben ;)

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Buchcover! Danke für die Rezi! Werd das Buch mal im Auge behalten!

    LG Tintenhexe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare - egal welche!

Recommended Slide

Recommended Post Slide Out For Blogger
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...